SupRemo im Support

Da im Support immer wieder Fragen zur richtigen Konfiguration kommen, soll dieser Hilfeartikel hier aufräumen.

Klärung der Begriffe #

  • Was ist das Gastmodul?

SupRemo Gastmodul Link: https//console.supremocontrol.com

Mit dem SupRemo Gastmodul kann keine Verbindung zu anderen Systemen aufgebaut werden. Es dient als der Teil auf einem Kundengerät, welches eine Verbindung entgegen nimmt. Auf einem Kundengerät darf sich kein Technikermodul befinden. Alle Geräte, die ein Gastmodul haben, können nicht gleichzeitig ein Technikermodul installiert haben. Dieses wird automatisch wieder deinstalliert. Von daher müssen Technikergeräte von der Installation mit dem Gastmodul ausgenommen werden.

  • Was ist der SupRemo Verbindungsclient (Technikermodul)?

SupRemo Verbindungsclient Link: https://www.nanosystems.it/public/download/Supremo.exe

Mit dem SupRemo Verbindungsclient werden Technikergeräte ausgestattet, von denen aus eine Verbindung zu Kundengeräten aufgebaut werden soll. Dort darf kein Gastmodul installiert sein.

Hinweis: Der Verbindungsclient muss gestartet sein, wenn von der RiverSuite eine Verbindung zu einem anderen Gerät aufgebaut werden soll.

Konfiguration von SupRemo in der RiverSuite #

In den Einstellungen der River gibt es unter dem Punkt ‘Verbindung’ einen Unterpunkt ‘SupRemo’. Dort wird die URL vom Gastmodul und die vom Verbdindungsclient eingetragen.

Abb. 1

Installation des Gastmoduls: #

Möglichkeit 1: Anlegen einer Konfiguration (manuell)

Zuerst muss für ein Gerät, welches ein Gastmodul erhalten soll, eine Konfiguration angelegt werden. Dazu wird das Gerät im Inventar gesucht und per Rechtsklick das Kontextmenü geöffnet. Mit einem Linksklick auf ‘SupRemo verwalten‘ öffnet sich ein weiteres Untermenü. Dort wird der Auswahlpunkt ‘SupRemo verwalten‘ gewählt, um zur SupRemo Verwaltung (Abb. 2) zu gelangen. Ein anderer Weg in die SupRemo Verwaltung führt über den Bereich ‘Monitoring‘ und den Reiter ‘Verwaltung‘.

Abb. 2

Mit der Auswahl eines Gerätes im Baum und einem Klick auf ‘Konfiguration mit zufälligem Passwort für ausgewählte Geräte anlegen‘ wird eine Konfiguration auf dem Gerät abgelegt, welche den Agent anweist, das SupRemo Gastmodul zu installieren. Ohne eine Konfiguration auf dem jeweiligen Gerät, wird kein Gastmodul installiert.

Hinweis: Es kann bis zu 20 Minuten dauern, bis das Gastmodul auf dem ausgewählten Gerät installiert ist.

Möglichkeit 2: Anlage der Konfiguration (automatisch)

Abb. 3

Über den Bereich ‘Monitoring‘ und den Reiter ‘Verwaltung’ kann das ‘Jobcenter‘ (Abb. 3) erreicht werden

.

Abb. 4

Hier wird ein neuer Job (Abb. 4) erzeugt, der regelmäßig das SupRemo Gastmodul installieren soll, um automatisiert neu hinzugekommene Geräte damit zu bestücken. Die Art des Jobs ‘SupRemo installieren/prüfen‘ kann einfach aus dem Auswahlmenü gewählt werden. Für die Geräte, die erfasst werden sollen, wird die ‘Regelbasierte Zuweisung‘ genutzt.

 

High Quality Theme

There is a fine line between creating greatness and accomplishing awesomeness. This time, we worked to prove that sky is not the limit.

Fill out the form to subscribe to our newsletter.

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

High Quality Theme

There is a fine line between creating greatness and accomplishing awesomeness. This time, we worked to prove that sky is not the limit.

Fill out the form to subscribe to our newsletter.

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]