RB: 2FA Authentifizierung beim Web-Service

Für die Authentifizierung über 2FA werden 2 Methoden angeboten. Konfiguriert werden beide Methoden im Riverbird Web-Service Connection Manager. Diese beiden Methoden sind:

  • Radius-Authentifizierung mit Push Code (Abb. 1)
  • E-Mail Link (Abb. 2)

Hinweis: Es ist kein Parallelbetrieb möglich.

Methode 1: Radius-Authentifizierung #

Voraussetzungen:

  • Adresse des Domaincontrollers
  • Name der Domain
  • Secret des Radiusservers

Für diese Art der Authentifizierung muss die ‘Active -Directory Anmeldung‘ aktiviert sein.

  • Faktor 1: Credentials (Benutzername/Passwort)
  • Faktor 2: Push Code via Mobiltelefon (Entwickler sind dran, dass der OTP per Tastatur eingegeben werden kann.)

Abb. 1

Methode 2: E-Mail Link #

Voraussetzungen:

  • Empfängeradresse für jene Nutzer, die den E-Mail-Link erhalten sollen
  • Absenderadresse, die der Web-Service nutzt, um die E-Mail zu versenden (auf ‘Send As’ Berechtigung achten)
  • SMTP-Einstellungen in der RiverSuite Inventory
  • Erreichbarkeit der ‘Öffentlichen URL’

Es wird keine ‘Active -Directory Anmeldung‘ benötigt.

  • Faktor 1: Credentials (Benutzername/Passwort)
  • Faktor 2: E-Mail mit generiertem Link an den Ansprechpartner

Abb. 2

 

High Quality Theme

There is a fine line between creating greatness and accomplishing awesomeness. This time, we worked to prove that sky is not the limit.

Fill out the form to subscribe to our newsletter.

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

High Quality Theme

There is a fine line between creating greatness and accomplishing awesomeness. This time, we worked to prove that sky is not the limit.

Fill out the form to subscribe to our newsletter.

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]