FAQKategorie: MonitoringWie richte ich einen Powershell Check ein?
Riverbird Support asked 1 Jahr ago

Den Powershell Skript Check richten Sie wie folgt ein:
„Check Aktiviert“ gibt an ob der Check aktiviert oder deaktiviert ist.
„Intervall (in Minuten)“ gibt den Intervall an, in welchem das Skript ausgeführt werden soll.
„Powershell-Skript“ gibt das Skript an, welches ausgeführt werden soll.

Beispiel Powershell-Skripte:
————————————————————————————————————

$Global:ExitText = "All Fine";
$Global:ExitCode = "1";

Write-Host $Global:ExitText
exit $Global:ExitCode

————————————————————————————————————
Zustand: OK, Nachricht: All Fine

————————————————————————————————————
$Global:ExitText = "Warning: Example warning message";
$Global:ExitCode = "3";

Write-Host $Global:ExitText
exit $Global:ExitCode
————————————————————————————————————
Zustand: Warning, Nachricht: Warning: Example warning message

Deine Antwort

19 + 8 =