Neues Riversuite Update verfügbar

Neues Modul – Managed Antivirus

Installation / Deinstallation / Reparieren

Neues Modul – MSI Software Deinstallieren

Verbesserungen

    • Verbesserung der Performance bei der Active Directory Inventarisierung
    • Das Datum der Letzten Inventarisierung wird nur noch gesetzt wenn bestimmte Systemdetails aktualisiert wurden
    • Windows Inventarisierung Fehler werden jetzt Benutzerfreundlicher ausgegeben
    • Die Geräte Identifizierung ist jetzt Software und nicht mehr Hardware gebunden.
      Heißt wenn Sie eine Virtuelle Windows Maschine auf ein anderen ESX umziehen, erkennt das die Riversuite und das Monitoring.
    • Drittanbieter Komponente DevExpress aktualisiert
    • BitLocker Details werden jetzt bei Windows Maschinen mitausgelesen


  • Die Eigenen Felder sind jetzt auch unter einem Kunden verfügbar
  • Bei Windows Maschinen wird jetzt erkannt ob es sich um ein Laptop handelt (siehe Icon)
  • Geräte Filter Logik in der Windows Inventarisierung verbessert.
    • Neue Filter Option „Nur Server“ hinzugefügt
    • Filter sind jetzt kombinierbar
  • Avira Informationen über das Monitoring einsehbar
  • Im Monitoring werden nur noch Kunden des angemeldeten Technikers angezeigt
  • Der Service Connector Inventarisiert jetzt alle Windows Maschinen im Kundennetzwerk
  • Der Service Connector Inventarisiert jetzt vollständig das Active Directory im Kundennetzwerk
  • Verbesserungen in der Ausführung von Checks
  • Mehrere Bugfixes im Eventlog Check
  • Beim Anwendungscheck lässt sich jetzt auch die Arbeitsspeicherauslastung mit überprüfen
  • Powershell Checks laufen jetzt nach den eigenen Intervallen, welche pro Check angegeben werden
  • Die Geräte Identifizierung ist jetzt Software und nicht mehr Hardware gebunden.
    Heißt wenn Sie eine Virtuelle Windows Maschine auf ein anderen ESX umziehen, erkennt das die Riversuite und das Monitoring.
  • Logik zum Ausrollen der System Crawler verbessert.
  • Der CPU Performance Check nimmt jetzt den Durchschnitt von 30 Sekunden CPU Auslastung.
  • Der Windows Update Check gibt jetzt zurück wenn Windows Neustart aussteht.